Sportplatzbau - News / aktueller Stand


zurück



(18.11.10)


Die ersten Banden wurden montiert


Am neuen Sportgelände werden immer noch diverse Klein- und Restarbeiten durchgeführt. So wurden vor ein paar Tagen die ersten Banden am Geländer befestigt. Im Laufe der nächsten Wochen kommen noch ein paar dazu. Sie werden im Moment noch neu produziert.

Sportplatzbau - Baufortschritt 20.10.2010 - Bild 1    Sportplatzbau - Baufortschritt 20.10.2010 - Bild 2    Sportplatzbau - Baufortschritt 20.10.2010 - Bild 3    Sportplatzbau - Baufortschritt 20.10.2010 - Bild 4

J.W.




(20.10.10)


Bilder der neuen Luxus-Sportanlage


Die Fertigstellung der neuen Sportanlage ist fast abgeschlossen. Nur noch wenige "Kosmetik"- Arbeiten und kleine Ausbesserungen werden von der Firma Gotec und von den vielen ehrenamtlichen TSV-Helfer durchgeführt.

Sportplatzbau - Baufortschritt 20.10.2010 - Bild 1    Sportplatzbau - Baufortschritt 20.10.2010 - Bild 2    Sportplatzbau - Baufortschritt 20.10.2010 - Bild 3    Sportplatzbau - Baufortschritt 20.10.2010 - Bild 4

Sportplatzbau - Baufortschritt 20.10.2010 - Bild 5    Sportplatzbau - Baufortschritt 20.10.2010 - Bild 6    Sportplatzbau - Baufortschritt 20.10.2010 - Bild 7    Sportplatzbau - Baufortschritt 20.10.2010 - Bild 8   

Unsere neue Luxus-Sportanlage verfügt über eine 400m Tartan-Laufbahn (zwei Bahnen), eine 110m Tartan-Laufbahn (vier Bahnen) ein Mehrzweck-Spielfeld (für Basketball, Volleyball und Handball), eine Weit-Sprunganlage, eine Kugelstoßanlage, zwei Beach- Volleyballplätze (DVV- zertifizierter Sand), drei Tennis Kunstrasenplätze, ein Kunstrasen-Großspielfeld 95x65m (UEFA- zertifizierter Kunstrasen), zwei Kunstrasen-Kleinspielfelder 40x65m (eingezeichnet auf dem Großspielfeld) und einem separaten Kunst-rasen-Kleinspielfeld 20x40m.

J.W.




(12.08.10)


Die restlichen Arbeiten dauern noch an


Die Fertigstellung des Sportgeländes nähert sich langsam dem Ende. Jeden Tag werden die restlichen Arbeiten am gesamten Gelände durchgeführt. Am Freitag 3.09. und Samstag 4.09. findet die offizielle Einweihung mit einigen interessanten Veranstaltungen statt.

Sportplatzbau - Baufortschritt 12.08.2010 - Bild 1    Sportplatzbau - Baufortschritt 12.08.2010 - Bild 2    Sportplatzbau - Baufortschritt 12.08.2010 - Bild 3    Sportplatzbau - Baufortschritt 12.08.2010 - Bild 4

Sportplatzbau - Baufortschritt 12.08.2010 - Bild 5    Sportplatzbau - Baufortschritt 12.08.2010 - Bild 6    Sportplatzbau - Baufortschritt 12.08.2010 - Bild 7    Sportplatzbau - Baufortschritt 12.08.2010 - Bild 8

Sportplatzbau - Baufortschritt 12.08.2010 - Bild 9    Sportplatzbau - Baufortschritt 12.08.2010 - Bild 10    Sportplatzbau - Baufortschritt 12.08.2010 - Bild 11    Sportplatzbau - Baufortschritt 12.08.2010 - Bild 12

Sportplatzbau - Baufortschritt 12.08.2010 - Bild 13    Sportplatzbau - Baufortschritt 12.08.2010 - Bild 14    Sportplatzbau - Baufortschritt 12.08.2010 - Bild 15    Sportplatzbau - Baufortschritt 12.08.2010 - Bild 16


J.W.




(06.08.10)


Kunstrasen wurde mit Quarzsand verfüllt


Die Fertigstellung des Sportplatzes rückt immer näher. Die neue Tartan-Laufbahn ist bereits fertig. Nur die Linien müssen noch aufgemalt werden. Auch der Kunstrasen wurde schon komplett verlegt und in den letzten Tagen mit Quarzsand aufgefüllt. Auf den Quarzsand kommt noch das Gummigranulat (wird am Montag 9.August geliefert) drauf. Dann ist das Kunstrasen-Spielfeld fertig.

Sportplatzbau - Baufortschritt 06.08.2010 - Bild 1    Sportplatzbau - Baufortschritt 06.08.2010 - Bild 2    Sportplatzbau - Baufortschritt 06.08.2010 - Bild 3    Sportplatzbau - Baufortschritt 06.08.2010 - Bild 4

Am Dienstagvormittag, 10.August wird der Kunstrasen teil abgenommen und am Nachmittag können die Mannschaften zum ersten Mal darauf trainieren. Die restlichen Arbeiten auf dem Sportgelände werden voraussichtlich noch bis Ende des Monats andauern.

J.W.




(30.07.10)


Die Sportplatzfertigstellung verspätet sich um eine Woche


Aufgrund des sehr schlechten Wetters im Monat Mai und den enormen Regengüssen in den letzten ein paar Tagen wird sich die Fertigstellung des Sportplatzes um etwa eine Woche verschieben.

Sportplatzbau - Baufortschritt 30.07.2010 - Bild 1    Sportplatzbau - Baufortschritt 30.07.2010 -  Bild 2    Sportplatzbau - Baufortschritt 30.07.2010 - Bild 3    Sportplatzbau - Baufortschritt 30.07.2010 - Bild 4

Wie man schön auf den Bildern sehen kann, werden die letzten Arbeiten an der neuen Tartan-Laufbahn durchgeführt. Der Kunstrasen ist schon verlegt und auch die Linien sind aufgemalt worden. Wenn das Wetter mitspielt, wird der Kunstrasen am Montag, 9.August teil abgenommen und ein Tag später können die Mannschaften drauf trainieren.

J.W.




(01.07.10)


Erste Schicht Bitumen wird aufgetragen


Nach Fertigstellung der "Dachkonstruktion" für die Dränage und der Dränage-Schicht hat Firma Gotec gestern mit dem Auftragen der Bitumen Schicht angefangen.

Sportplatzbau - Baufortschritt 01.07.2010 - Bild 1    Sportplatzbau - Baufortschritt 01.07.2010 - Bild 2    Sportplatzbau - Baufortschritt 01.07.2010 - Bild 3    Sportplatzbau - Baufortschritt 01.07.2010 - Bild 4

Zuerst werden die Laufbahnen gemacht und wie man auf dem Bild 1 gut sehen kann, die eine Hälfte des Leichtathletikplatzes mit der Weitsprunganlage.

J.W.




(19.06.10)


Beachvolleyballplatz - Der DVV- zertifizierte Sand ist schon da!


Mit einem enormen und sehr lobenswerten Einsatz ist unsere Volleyball-Abteilung vom TSV Armsheim-Schimsheim bei der Erstellung der zwei neuen Beachvolleyballplätze am Werk.

Seit dem 14.Mai sind unsere Volleyballer fast ununterbrochen mit dem Bau der Plätze beschäftigt. Sie haben bereits ehrenamtlich über 700 Stunden geleistet. Die beiden Beachvolleyballfelder werden komplett in "Eigen-Leistung" gebaut!

Sportplatzbau - Baufortschritt19.06.2010 - Bild 1    Sportplatzbau - Baufortschritt19.06.2010 - Bild 2    Sportplatzbau - Baufortschritt19.06.2010 - Bild 3    Sportplatzbau - Baufortschritt19.06.2010 - Bild 4

Nach dem Aushub der Erde und der Herstellung der Dränage-Schicht (grauer Schotter) wurden knapp 600m² Geotex Vlies verlegt. Auch der erste DVV- (Deutscher Volleyball-Verband) zertifizierter Sand ist schon eingetroffen und wird auf die neuen Plätze gebracht. Für diese Arbeiten wurden 4 LKWs Schotter und 12 LKWs Sand eingesetzt. Insgesamt wurden über 300 Tonnen Beachsand bestellt.

J.W.




(20.05.10)


Erdarbeiten - Erste Schicht für die Dränage wird hergestellt


Nach Fertigstellung der "Dachkonstruktion" für die Dränage hat Firma Gotec die Erdarbeiten intensiviert.

Zurzeit wird die erste Dränage-Schicht (grauer Schotter) auf die Dachkonstruktion aufgetragen und gewalzt.

Diese Arbeiten werden durch lasergesteuerte Grader unterstützt. Als nächster Schritt werden Wasser- bzw. Abwasserkanäle, sowie Kabelkanäle (alle Flutlichtmasten werden mit neuen Erdkabeln ausgestattet) gebaut.


Sportplatzbau - Baufortschritt 20.05.2010 - Bild 1    Sportplatzbau - Baufortschritt 20.05.2010 - Bild 2    Sportplatzbau - Baufortschritt 20.05.2010 - Bild 3    Sportplatzbau - Baufortschritt 20.05.2010 - Bild 4

J.W.




(11.05.10)


"Dachkonstruktion" für die Entwässerung (Dränage)


Nach dem Abtragen der obersten Schicht (Tenne) vom alten Hartplatz, hat Firma Gotec mit der Erstellung der Dachkonstruktion begonnen. Diese Arbeiten werden mit so genannten lesegesteuerten Gräder (siehe Bilder unten) durchgeführt.


Sportplatzbau - Baufortschritt 11.05.2010 - Bild 1    Sportplatzbau - Baufortschritt 11.05.2010 - Bild 2    Sportplatzbau - Baufortschritt 11.05.2010 - Bild 3    Sportplatzbau - Baufortschritt 11.05.2010 - Bild 4

J.W.




(06.05.10)


Arbeiten auf dem Sportplatz sind "im vollen Gang"


Nach dem feierlichen Spatenstich schreiten die ersten Arbeiten auf dem Sportgelände fort. Firma Gotec hat auch schon ihre Informationstafel aufgestellt und mit dem Abtragen der oberen Schicht vom alten Hartplatz begonnen.


Sportplatzbau - Baufortschritt 06.05.2010 - Bild 1    Sportplatzbau - Baufortschritt 06.05.2010 - Bild 2    Sportplatzbau - Baufortschritt 06.05.2010 - Bild 3    Sportplatzbau - Baufortschritt 06.05.2010 - Bild 4

J.W.




(03.05.10)


Bericht aus der Allgemeinen Zeitung vom 3.Mai 2010


Schönes Ambiente und gute Spiele

http://www.allgemeine-zeitung.de/region/alzey/vg-woerrstadt/armsheim/8842242.htm



Sportplatzbau - Spatenstich 03.05.2010 - Bild 1    Sportplatzbau - Spatenstich 03.05.2010 - Bild 2    Sportplatzbau - Spatenstich 03.05.2010 - Bild 3    Sportplatzbau - Spatenstich 03.05.2010 - Bild 4




(27.04.10)

Die erste Baustellenbesprechung


Am Dienstag fand mit den Verantwortlichen der Firma Gotec die erste Baustellenbesprechung statt. Alle anstehenden Probleme wurden besprochen und am Ende ausgeräumt.

Sportplatzbau - Baustellenbesprechung 27.04.2010 - Bild 1        Sportplatzbau - Baustellenbesprechung 27.04.2010 - Bild 2



Teilnehmer (von links nach rechts): N. Krieg (Bauleiter), R. Goldschmidt (Inh.Fa.Gotec), H. Bopp (1.Vorsitzender vom TSV Armsheim) und E. Hofmann (Architekten Büro Weiland)

J.W.




(08.04.10)

Weitere Arbeitseinsätze stehen an!


Am Montag, 12.04.10 werden die drei bestellten Garagen geliefert und auf die von den Altenherren gemachte Betonbodenplatte aufgestellt.

Am Dienstag + Mittwoch (13+14.04) ist das Ausräumen des Vereinsheims vorgesehen und an den Samstagen (17+24.04) muss noch der Ballfangzaun abgebaut werden und die Holzhütte (am Betonweg) abgerissen werden.

J.W.




(12.03.10)

Feierlicher Spatenstich ist voraussichtlich am 29.April 2010


Der Sportplatzneubau rückt mit großen Schritten immer näher. Nach dem die Baufällarbeiten auf den beiden Seiten des Sportplatzes (Vereinsheim-Seite und Südseite) abgeschlossen sind, wird die Firma Gotec e.K. Sportanlagenbau aus Weil am Rhein, nach Ostern die Baustelle offiziell übernehmen und mit den ersten Arbeiten beginnen!

Der Bau der neuen Sportanlage wird voraussichtlich 12 Wochen in Anspruch nehmen.

Am Donnerstag, 29.04.2010 wird voraussichtlich ein feierlicher Spatenstich vorgenommen.

J.W.



(08.03.10)

Sportplatzbau: Firma Gotec gewinnt die Ausschreibung
Baubeginn ist am 6.April 2010


Die Firma Gotec e.K. Sportanlagenbau aus Weil am Rhein hat den Zuschlag bekommen und wird unsere neue Sportanlage bauen. Der Baubeginn ist direkt nach den Ostern und wird ca. 12 Wochen in Anspruch nehmen.

Die letzte Sportanlage hat die Firma Gotec im August 2009 in der Nähe von Freiburg beim Bezirksligisten FC Auggen gebaut.

Hier der Link zum Presse-Bericht:     www.markgraefler-buergerblatt.de

Hier der Link zu der Vereins-Homepage:    www.fcauggen.de

J.W.