Arbeitseinsätze im Rahmen der "Eigenleistung"
29.03.10

Arbeitseinsatz Nr.7 - Betonieren der Bodenplatte

Am Montag, 29. März 2010 fand der siebte Arbeitseinsatz im Rahmen der Eigenleistung im Hinblick auf den Neubau des TSV-Sportgeländes statt. Ziel dieses Arbeitseinsatzes war die Erstellung der Bodeplatte für Garagen.

     

An dem ehemaligen Parkplatz-Gelände, das zur Finanzierung der neuen Sportanlage verkauft wurde, gehört noch eine kleine Parzelle dem TSV Armsheim. Dieser verbliebene Platz ist für die drei neuen Garagen (zum Lagern von Sportgeräten) vorgesehen. Damit die Garagen aufgestellt werden können, wurde von der Firma Hahn der Bodenaushub gemacht und von den Altenherren die Bodenplatte aus Beton gegossen.

J.W.